Eine Idee zieht Kreise Kolpinghaus
Worte und Empfindungen sind gut, aber sie wiegen die Taten nicht auf; jene genügen auf eine Zeit dem Herzen, diese sind unvergänglich und dauernd.
(A. Kolping, 1838)

  

Neuigkeiten:

Adventsfeier   (24. Dezember 2018)
Eine wunderschöne Adventsfeier erlebten die Gäste und Mitglieder der Kolpingsfamilie am Vorabend des 4. Advents im vollbesetzten Saal des Kolpinghauses. Der 1.Vorsitzende, der Kolpingsfamilie Röthenbach, Peter Wolf begrüßte alle aufs herzlichste und lud zum gemeinsamen Mitfeiern, Mitsingen und Zuhören ein. mehr...

Kolpinggedenktag   (17. Dezember 2018)
Der jährliche Kolpinggedenktag begann in diesem Jahr mit einem Wortgottesdienst in der Pfarrkirche St. Bonifatius in Röthenbach. Im Anschluß konnte 1.Vorsitzender Peter Wolf im Vereinshaus die anwesenden Kolpingschwestern und -brüder, sowie den stellvertretenden Diözesanvorsitzenden Wolfgang Hellmann begrüßen. mehr...

Adventsfeier bei den Senioren   (14. Dezember 2018)
In einer weihnachtlichen Atmosphäre feierten wir am Mittwoch, 12.12.18 unsere Adventsfeier. Nach einer herzlichen Begrüßung unseres Seniorenbeauftragten Robert Ruhland, ließ es sich Gertraud Schramm nicht nehmen, im Namen der Seniorengruppe Ella und Robert zu danken für ein Jahr toller Aktivitäten und die Arbeit die dahinter steckt. mehr...

Krimikömodie: Wohin den blos mit Kluncker-Jack ?   (1. Dezember 2018)
In dem Stück von Andres Keßner kommen Hermine (gespielt von Anni Radny), Gina (gespielt von Christine Imolauer) und Jockel Schwarz (gespielt von Bernd Kleppmeier) nach einem 10-jährigen Gefängnisaufenthalt wegen Juwelendiebstahl nach Hause. mehr...